Schlagwörter

, , , ,

Einfach ein Klassiker. Einfach Lecker, mehr gibt es dazu wohl nicht zusagen.

Pochierter Apfel mit Kardamon-Vanillesauce

  • 4 kleine Äpfel
  • 3 El Zitronensaft
  • 100g Zucker
  • Schale einer Zitrone, abgerieben
  • 1 Zimtstange
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2cm lang

Zutaten Vanillesauce

  • 500ml Sojadrink
  • 60g Zucker
  • 15g Vanillepuddingpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 4 grüne Kardamonkapseln
  • Kerne eines Granatapfels

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit dem Apfelausstecher ausstechen. In einem kleinen Topf den Zucker karamellisieren lassen und mit 500ml Wasser ablöschen. Zimtstange, Gewürznelken und die abgeriebene Zitronenschale und Ingwer dazugeben  und aufkochen lassen. Die Äpfel dazugeben und ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei die Äpfel immer wieder wenden. Die Äpfel mit dem Sud vom Herd nehmen und mit einem kleinen Teller beschweren oder mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 12 Stunden im Sud ziehen lassen.

Die Kardamonkapseln öffnen und die Samen herausnehmen und im Mörser fein mahlen. Von der Sojamilch 8 El abnehmen und mit dem Vanillepuddingpulver und dem Zucker glattrühren.  Sojamilch mit der Vanilleschotte und den Kardamon zum Kochen bringen. Die Vanilleschotte herausnehmen, aufschneiden und das Mark ausschaben und zur Sojamilch geben.  Das glattgerührte Puddingpulver in die kochende Sojamilch einrühren und vom Herd nehmen.

Äpfel aus dem Sud heben und auf Tellern anrichten und die Äpfel mit der warmen Vanillesauce übergießen und mit Granatapfelsamen und Pistazienkernen garnieren.

Advertisements