Schlagwörter

, , , ,

Beim Arbeiten mit getrocknetem Sojageschnetzeltem ist es nur wichtig sich richtig kräftig würzen zu trauen, dann schmeckt es richtig gut.

Zutaten Geschnetzeltes

  • 200 gr Sojageschnetzeltes, getrocknet
  • 500 ml Gemüsebrühe(für die Sojaschnetzel)
  • 4 El Sojasauce,
  • Lorbeerblatt
  • 1 Stück Ingwer (2cm)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 300g Kräuterseitlinge
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Tl Maisstärke
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Hafersahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kreuzkümmel
  • Thymian, frisch gehackt
  • Oregano, frisch gehackt
  • Rosmarin, frisch gehackt
  • Lorbeerblatt

Zutaten Kartoffelgnocchi

  • 600 g mehlige Kartoffeln, gekocht, geschält
  • 100 g griffiges Mehl
  • 2 El Kartoffelmehl
  • Salz,
  • Prise Muskat

Gemüsebrühe aufkochen mit Sojasauce, Lorbeerblatt, Knoblauch und Ingwer würzen, die kochende Gemüsebrühe über die Sojaschnitzel geben und unter gelegentlichem Umrühren 30 Minuten quellen lassen. Anschließend abseihen und gut ausdrücken.

In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Sojaschnitzel bei starker Hitze darin gut anbraten, die Kräuterseitlinge und Schalottenstreifen dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark zugeben, kurz mitrösten mit Gemüsebrühe ablöschen und ca 5 Minuten köcheln lassen. Hafersahne dazugeben. Maisstärke mit 2 Tl Wasser glattrühren und die Sauce nach bedarf damit binden, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Kreuzkümmel, frischem Thymian, Oregano und einer Prise Rosmarin abschmecken.

Die gekochten Kartoffeln auf einem Backblech im Rohr ca 5 Minuten bei 120°C ausdampfen lassen, anschließend die Kartoffeln fein passieren. Mehl und Sojamehl mit den Gewürzen über die passierten Kartoffeln geben, mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nicht zu lange kneten! Sollte der Teig zu klebrig sein, geben sie noch etwas Mehl dazu.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Die Kartoffelrolle in ca 3 cm große Stücke schneiden. Sie können nun die Stücke über einen Gabelrücken rollen damit die klassische Form der Gnocchis entsteht oder sie drücken einfach mit den Zacken der Gabel ein Muster in die Mitte der Gnocchis. Die Gnocchis in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca 2 Minuten vorsichtig köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser geben und in zerlassener Margarine kurz schwenken und mit etwas Salz abschmecken.

Sojageschnetzeltes mit Gnocchis anrichten und einem Zweig Rosmarin garnieren.

Tipp: Die Gnocchis können nach belieben mit Kräutern, z.B.: gehacktem Bärlauch gewürzt werden.

Advertisements