Schlagwörter

, , ,

(Baigan Ka Bharta)

  • 3 Auberginen
  • 3 große Fleischtomaten, geschält, Gewürfelt
  • 80g Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 100g Erbsen
  • 50ml Sojajoghurt
  • 2 El Koriander grün, gehackt
  • 3 El Olivenöl
  • 2 Tl Kurkuma
  • 1 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Tl Garam Masala
  • 1 Tl Ingwer, frisch gerieben
  • 1 Msp Zimt, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Auberginen waschen und mit einer Gabel rundherum einstechen.Die Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 40 Minuten backen. Die Auberginen sollten sich schön weich anfühlen. Die Auberginen halbieren und mit einem Löffel von der Haut schaben. Das Fruchtfleich fein hacken. Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben. Zwiebel im Öl anbraten, Knoblauch, Grama Masala, Kreuzkümmel, kurkuma und Ingwer dazugeben und kurz mitrösten. Gehackte Auberginen und Tomatenwürfel dazugeben und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten mitrösten. Erbsen dazugeben und 2 Minuten weiter rösten. Sojajoghurt glatt rühren und unter die Auberginen rühren. Mit Zimt, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Kurz vor dem servieren den gehackten Koriander unterrühren.

Dazu servierst du am besten Gelben Reis

  • 500g Basmatireis
  • 3 El Rapsöl
  • 1Tl Kreuzkümmel
  • ½ Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 1 Tl Kurkumapulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Tl Salz

Das Rapsöl in einem Topf erhitzen, Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimtstange, Nelken und Lorbeerblatt hinzufügen und kurz anrösten. Basmatireis dazugeben und kurz mitrösten, mit 750ml Wasser ablöschen. Einmal aufkochen lassen und mit einem Deckel zudedecken. Auf kleinster Flamme ca 15 Minuten dünsten. Einmal aufgabeln und 5 Minuten ausdampfen lassen.

Advertisements