Schlagwörter

, ,

  • 800g Blumenkohl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 6 El Sesamöl
  • 1 El Ingwer, frisch gerieben
  • 1 El Kurkuma
  • 2 El Zitronensaft
  • 1Tl Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 600g Kartoffeln, festkochend
  • 3 El Polenta
  • 5 Knoblauchzehen
  • 5 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Blumenkohl in Röschen teilen. Die Zwiebel in Streifen schneiden. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Blumenkohl darin bei mittlerer Hitze ca 10 Minuten braten. Zwiebeln dazugeben und glasig andünsten. Kurkuma, Ingwer, Kreuzkümmel dazugeben und durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft ablöschen.

Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Mit Olivenöl, Polenta, Salz, Pfeffer und Knoblauch in einer Schüssel mischen und in einen Bräter geben. Die Kartoffeln im vorgeheizten Backrohr bei 220°C ca. 25 Minuten knusprig backen.

Sojajoghurt mit Zitronensaft glattrühren und mit Salz und einer Prise Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Blumenkohl und Kartoffeln auf einem Teller anrichten und mit Zitronenjoghurt servieren.

 

Advertisements